Standort
Römerhalle Dieburg - Dieburg

Römerhalle Dieburg - Dieburg

Datum und Öffnungszeiten

Samstag, 14.10.2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 15.10.2017 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr



Besucher-Informationen

Vortragsprogramm

Samstag, 14.10.2017

11.00 Uhr

Offizielle Eröffnung der Energie- & Baumesse 2017 Dieburg

Frank Haus, Bürgermeister der Stadt Dieburg
Evelin Allmann, 1. Vorsitzende Gewerbeverein
Sylvia Tautz, Wirtschaftsförderung Stadt Dieburg

14.00 Uhr

Unsere Mission:
100% Unabhängigkeit! Starten Sie jetzt Ihre Stromversorgung mit der Cloud!

Peter Doll, SUN PEAK Unternehmensgruppe Ratio Data GmbH

15.00 Uhr

Luftreinheit und vermeidbare Fehler bei einer energetischen Sanierung

Karl-Heinz Rosenkranz, Ihr kompetenter Partner Bausachverständiger      

Sonntag, 15.10.2017

13.00 Uhr

Einbruchmeldetechnik - Wirksame Maßnahmen und Umsetzung

Guido Poschlod - Firma Poschlod Technisches Büro

14.00 Uhr

Hol Dir Kraft aus der Umgebung - Feng Shui für mehr Energie, Erfolg und Wohlergehen - für Wohnung, Büro und Neubauplanung

Nicole Zaremba - Klassisches Feng Shui

15.00 Uhr

Unsere Mission:
100% Unabhängigkeit! Starten Sie jetzt Ihre Stromversorgung mit der Cloud!

Peter Doll, SUN PEAK Unternehmensgruppe Ratio Data GmbH

Ausstellerübersicht


4. Dieburger Energie- und BauMesse Wirtschaftsstandort Dieburg

4. Dieburger Energie- und BauMesse Wirtschaftsstandort Dieburg

Die Stadt Dieburg, Mittelzentrum im Landkreis Darmstadt-Dieburg, ist für ihr florierendes Gewerbe und ihren großen Branchenmix auch über die Grenzen der Region hinaus bekannt.

Mit der 4. Energie- und BauMesse bieten die Stadt Dieburg und der Gewerbeverein Dieburg allen Besuchern die Gelegenheit, einen Eindruck von der Leistungsstärke der ansässigen Unternehmen und der Vielfältigkeit des Wirtschaftsstandorts zu gewinnen.

Das Bewusstsein für Umwelt, Energie und Ökologie entwickelt sich bei vielen weiter fort. Themen wie Energetische Sanierung, Ökologische Baustoffe oder Finanzierung und Förderung liegen aktuell im Trend.

Die Dieburger Energie- und BauMesse 2017 ist optimal geeignet, sich mit diesen Themen zu beschäftigen.

Lassen Sie sich inspirieren und beraten; vergleichen Sie die unterschiedlichsten Angebote!

Neben rund 30 ausstellenden Fachbetrieben mit der Themenvielfalt „Sanieren und Energiesparen rund ums Haus“ wird das Angebot ganztägig durch zahlreiche Fachvorträge abgerundet.

Wir wünschen allen Ausstellern und Besuchern informative und erfolgreiche Tage in Dieburg.

Bild von links nach rechts:

Sylvia Tautz, Wirtschaftsförderung der Stadt Dieburg
Frank Haus, Bürgermeister der Stadt Dieburg
Evelin Allmann, Vorsitzende des Gewerbevereins Dieburg


Aussteller-Informationen

Aufbauzeiten

Freitag, 13.10.2017 von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Abbauzeiten

Sonntag, 15.10.2017 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Montag, 16.10.2017 von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Standausstattung und Messeservice

Ihre gebuchte Standfläche steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zunächst ohne jede Ausstattung  zur Verfügung. Das Aufstellen von Rück- und Seitenwänden ist „Pflicht“ und sollte Ihre Fläche optisch von der Nachbarfläche trennen. Hierzu kann eigenes Standmaterial (schwer entflammbar,  B1-Klassifizierung – betrifft nicht Exponate!) eingesetzt werden. Eine Standflächenbegrenzung durch Rollup ́s, Expowände oder ähnlichem ist zulässig. Die komplette Standausstattung (Wände, Teppich, Mobiliar, etc.) kann kostenpflichtig bestellt werden. Ein Bestellformular erhalten Sie ca. 8 Wochen vor Messebeginn. 

Standflächenpreise pro qm Netto

Reihen-, Eck- oder Kopfstand: je 89,- € / Netto Pro Quadratmeter

Stromanschluss / Verbrauch

Optional kann ein Stromanschluss 230 V / max. 2 A gebucht werden.
Kosten für den Anschluss:  97,- € / Netto

Bauhöhe

Generell kann mit einer Standhöhe von 2,50 m gebaut werden - höhere Bauten auf Anfrage.

Bodenbeschaffenheit

Foyer: Fliesen   (max. Belastbarkeit 300 kg/qm)
Saal: Parkett  (max. Belastbarkeit 300 kg/qm) 

Medienpauschale / Nebenkostenpauschale

Die obligatorische Pauschale von 99,- € (zzgl. MwSt.) für Aussteller und Unteraussteller beinhaltet:

  • Außenwerbung der Messe
  • Ausstellernennung vor Ort (RollUps/Plotts)
  • Ausstellernennung im Flyer (mind. 15 000 Stück)
  • Messehandout vor Ort

Werbemaßnahmen

  • Anzeigenschaltung und Sonderseiten in relevanten Printmedien
  • Plakatwerbung Format DIN-A0 und DIN-A1 im Umkreis von ca. 25-30 km
  • Werbebanner 3 x 1 m für Aussteller - mit Logoeindruck - kostenfrei
  • Internetseiten, Facebook etc.
  • Versand von Flyer (jeder Aussteller erhält angeforderte Menge)
  • Newsletter-Versand und Einladung über Netzwerkpartner

Alles auf einen Blick

Ort der Veranstaltung

Römerhalle Dieburg
In der Altstadt 5
64807 Dieburg


Grußwort/Info

» 4. Dieburger Energie- und BauMesse Wirtschaftsstandort Dieburg



nach oben